Samstag, 12. Juni 2010

Schon lange fertig

sind diese drei Paar Socken. Irgendwie kam ich nie dazu sie zu fotografieren und Euch zu zeigen.

11/2010
Wolle vom "Wolldrachen" genadelt mit Knitpro 2.5 für meine eigenen Füße in Größe 42/43. Sie sind richtig schön kuschelig. Die Farben find ich einfach Klasse. Kombination grün mit pink und lila find ich richtig schick. Mein Mann hat mir zum Geburtstag einen ähnlichen Strang geschenkt. Der wird aber zu einem Tuch vernadelt. Angefangen hab ich schon......

10/2010
Genadelt aus "Meilenweit Soja". Ein wundervoll weiches Garn, das sich super verstricken lässt. Auch dieses Paar habe ich auf 2.5 er Knitpro gestrickt. Und auch dieses Paar ist für meine Füße, demnach auch in Größe 42/43

9/2010
Und das dritte Paar von heute hat auch wieder Größe 42/43. Also auch wieder für mich. Das Knäuel habe ich zu Ostern von meiner Mutter bekommen. Fertig geworden sind sie vor ein paar Tagen. Die Wolle ist eine Opal Cotton und wurde ebenfalls auf den 2.5 er Knitpro vernadelt.


Zur Zeit habe ich ein Paar Baumwollsneaker für meine Arbeitskollegin auf den Nadeln. Bisher hat sie 4 Paare, aber da die Arbeitswoche ja 5 Tage hat, braucht sie dringend noch ein Paar mehr. Mal schauen ob sie dann auch noch welche fürs Wochenende braucht.


Kommentare:

  1. Traumhaft Deine Socken!
    lg monja

    AntwortenLöschen
  2. Ersteinmal nachträglich noch alles Liebe und gute für das neue Lebensjahr. Ich wünsche dir Gesundheit, Sonnenschein und viele kreative Ideen, damit wir auch weiterhin so schöne Sachen anschauen können ;-)
    Schön sind die Socken alle geworden, wobei das Paar in der Mitte mir farblich besonders gut gefällt. Deine Mutter hat Geschmack ;-)

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hast du die Soja schön öfter getragen derweil ? .. Ich trage ja alle meine Socken auch regelmässig in Schuhen.. Würd mal wissen wie empfindlich die Soja auf sowas reagieren.

    Ich hab ja ne Grünallergie an den Füssen ;), aber insgesamt sind die Socken sehr schön geworden !

    Liebe Grüsse Conny

    AntwortenLöschen